SKADEC Fernwartung

Die leistungsstarken speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS) der Wago PFC-Serie mit der hauseigenen SKADEC-Kältemaschinen-Software sind standardmäßig IP-fähig und verfügen über einen eigenen Webserver zur Prozess- und Datenvisualisierung.

Durch die Darstellung in HTML5 kann die Visualisierung mit allen gängigen Endgeräten (Smartphone, Tablet, Laptop, PC) mit HTML5 fähigen Webbrowsern (Microsoft Edge, Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari…)  bedient und angezeigt werden.

Für den Zugriff auf die Maschinensteuerung außerhalb des Intranets kann eine gesicherte Verbindung über einen VPN-Router genutzt werden. Dies ermöglicht Fernüberwachung, Fernwartung, Störungsbeseitigung, Alarmweitermeldung sowie Langzeit-Prozessanalyse und die Prozessoptimierung.
Image

Die Anbindung des VPN-Routers an das Internet kann wahlweise durch Ethernet (Standard RJ-45), WLAN oder durch das Mobilfunknetz erfolgen.

Montage und Konfiguration der VPN-Router erfolgt durch unsere Servicekräfte vor Ort. Hierbei werden durch Absprache mit Ihrer IT-Abteilung auch alle nötigen Voraussetzungen für die einwandfreie Funktion des Fernzugriffs geschaffen.
Image

Der SSL-TSL-basierte VPN-Tunnel (Zertifikat mit 2048Bit-Schlüssellänge) gewährleistet höchste Netzwerksicherheit. Des Weiteren  bietet  die Verwendung des mehrschichtigen Sicherheitsansatzes (Defense-in-Depth) Integrität und Vertraulichkeit sowie Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit des Systems. Natürlich ist der Remote-Zugriff vor unauthentifizierten Benutzern gesichert.

Durch den Schutz des VPN-Tunnels (Beschränkung des Gateways auf die Internetverbindung über bestimmte TLS gesicherte Ports des Routers, LAN-Schutz über Router-Firewall) kann vom Maschinennetz nicht auf das Firmen- oder Werksnetzwerk zugegriffen werden.

Inbetriebnahme Service

Anlagenbauer und Serviceunternehmen können für unsere Regelung Schulungen zur Inbetriebnahme und Service besuchen.
Zusätzlich bieten wir für unsere Kaltwassersätze für Installationsbetriebe unterstützenden Inbetriebnahme-Service an und unterstützen auch nach der Inbetriebnahme flexibel und schnell. Dadurch vermeiden wir Anlagenausfälle und Stillstandszeiten.